Zeitverlust bei Abstimmung mit den Meistern

„MemoMeister ist ein praxisnahes Tool, mit dem wir schneller und effizienter arbeiten können. Besonders überzeugend ist die Transparenz, jeder weiß immer, was Sache ist.“

  • 8. Mai 2024
  • SHK

„Als Inhaber und Geschäftsführer eines Familienunternehmens und aufgeschlossener Mensch bin ich daran interessiert, ein modernes Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem effizientes Arbeiten möglich ist“, sagt Alex Sachsenmaier.

„Eine unserer täglichen Herausforderungen ist neben der Dokumentation der Baustellen die Abstimmung zwischen den Meistern“, sagt Alex. „Ohne ein geeignetes Hilfsmittel kann das sehr zeitaufwändig sein“, so Alex weiter.

Effizientes Arbeiten mit Überblick

Zu MemoMeister bin ich durch die Empfehlung eines Experten für (digitale) Kommunikation in der Baubranche gekommen. Die Benutzeroberfläche und die Datenverwaltung haben mich von Anfang an überzeugt. Wir nutzen die ständig weiterentwickelte Software seit Jahren. „Damit können wir jeden Tag vor Feierabend, egal ob auf dem Handy, dem iPad oder dem Desktop, digital nachschauen, wie der aktuelle Stand auf der jeweiligen Baustelle ist“, betont Alex. Die Dokumentation durch das Hochladen von Memos in Form von Fotos gibt zusätzliche Sicherheit: „Mit dem Zeitstempel kann ich rechtskonform nachweisen, was meine Mitarbeiter erledigt haben.“

Transparenz auf für alle Projektbeteiligten

Transparenz bedeutet in diesem Fall, dass alle auf dem gleichen Stand sind, die Versionierung in den Dateien hilft nachzuvollziehen, wer was wann und wo bearbeitet hat. Genaue Dokumentation bedeutet aber auch, dass wir mehr Gewinn erzielen, fasst Alex zusammen. „Unsere Projekte sind mit MemoMeister gut strukturiert, ich finde alle Unterlagen für die Rechnungsstellung“, sagt Alex.

Tipp vom Kollegen – von Handwerker zu Handwerker

Nutze Checklisten bei Teambesprechungen, um den aktuellen Stand auf der Baustelle und die erledigten Aufgaben zu dokumentieren.  Checklisten sind vielseitig einsetzbar und eignen sich auch für Materialprüfungen, Gefährdungsbeurteilungen und andere wichtige Bereiche. Auf diese Weise bleibt das Team organisiert und über den Projektfortschritt informiert.

#goodtoknow: 16-Uhr-Checkliste zur Übergabe verwenden

Verwende für dein tägliches Update auf der Baustelle kurz vor Feierabend die Vorlage ‚16- Uhr-Checkliste‘. Gerne unterstützen wir dich auch bei der Erstellung eurer eigenen Vorlagen. Bitte per Mail an support@memomeister.com


#takeaway: Raster bringt Zaster! – Praxisnahe Tipps im Podcast

Achim Maisenbacher, Geschäftsführer von MemoMeister und Experte für Digitalisierung im Handwerk, gibt in seinen Podcasts unter Bauimpulse wertvolle Tipps für Verbesserungen im Baustellenalltag. Du erfährst, wie schnell und einfach klare Prozesse für mehr Wirtschaftlichkeit sorgen

Alexander Sachsenmaier, Geschäftsführer

Inhalt

Eigene Erfahrungen meistern?

Gerne unterstützen wir dich bei deinen eigenen Erfahrungen. Jetzt Kontakt aufnehmen oder Memomeister unkompliziert selbsständig testen. 

Ähnliche Artikel

Whatsapp-Nachrichten kosten unnötig Zeit

Bergmann Elektrotechnik als kompetenter und zuverlässiger Partner in den Bereichen Elektrotechnik, Netzwerktechnik, Telekommunikation, Gebäudetechnik und Photovoltaik hatte Schwierigkeiten, die genutzten K...

Tilo Bergmann, Geschäftsführer

Bergmann Elektrotechnik

4 MemoMeister Nutzer

Zu viel Zeit für Baustellenkontrolle

Markus Mack ist als Geschäftsführer seines Handwerksbetriebes viel gefordert. Bei Badsanierungen und dem Einbau neuer Heizungen sind Störungen in Form von Mängeln oder unvollständigen Lieferungen keine ...

Markus Mack, Geschäftsführer

Markus Mack Heizung Sanitär

19 MemoMeister Nutzer
Copyright 2024 © MemoMeister - Freiraum GmbH, Stuttgart
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner